Forum für ungarische Tötungs- und Tierheimhunde in Not
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Jani - entzückender Hundeman verlor sein zuhause durch Sterbefall

Nach unten 
AutorNachricht
Margrit
Deutsche Dogge
avatar

Anzahl der Beiträge : 7021
Anmeldedatum : 25.08.12
Ort : Solingen

BeitragThema: Jani - entzückender Hundeman verlor sein zuhause durch Sterbefall   So 19 Aug - 14:17



Geschlecht:        Rüde
Alter:                 3 Jahre
Rasse                 Mischling
Grösse:               gross
Aufenthaltsort:     Station Méra/HU
suchend seit:       Juni 2018



Der entzückende Mischlingsrüde Jani verlor seinen bisherigen Lebensplatz, da sein Besitzer leider verstorben ist… Nun befindet er sich in der Station Méra und wartet auf eine liebevolle Familie, wo er aufblühen darf. Jani ist ein ausgesprochen entzückender Hundebub – voller Liebe und Lebensfreude! Sobald man sich ihm nähert, würde er einem am liebsten in die Arme springen und mit Bussis überschütten. Jani liebt Menschen sehr und begegnet ihnen auch immer sehr, sehr freundlich. Wenn man ihm ein bisschen Aufmerksamkeit schenkt, freut er sich sehr und genießt sie in vollen Zügen. Neben seiner großen Liebe zu allen Zweibeinern ist er auch voller Elan bei jeder Unternehmung, bei der er sich austoben darf, liebend gerne dabei. Jani ist erst knapp 3 Jahre jung und ein dementsprechend agiler und bewegungsfreudiger Hund. Weiters ist er sehr klug und eignet sich rasch Neues an. Daher suchen wir für den großen Traumhund nach sportlichen Menschen, die Freude daran hätten Jani entsprechend auszulasten und sein großes Potential auszuschöpfen. Andere Hunde und Katzen werden von Jani meist (freundlich) ignoriert. Wer schenkt Jani ein Zuhause?


















Nach oben Nach unten
 
Jani - entzückender Hundeman verlor sein zuhause durch Sterbefall
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hung(A)ry DOGS - Vereinsforum :: Weitere Vermittlungshunde von HungAry DOGS-
Gehe zu: